Mogno

Kommentare 0
Architektur, Black and White, Maggiatal, Tessin

Mogno
im Val Lavizzara (obere Maggiatal)
Nachdem im April 1986 die Kirche und ein Teil des Dorfes Mogno durch eine Lawine zerstört wurde, entwarf der tessiner Architekt Mario Botta eine elipse-förmige Kirche aus Cristallina-Marmor von Valle di Peccia sowie aus Gneis aus dem Valle Maggia. Die neue Kirche San Giovanni Battista wurde 1997 fertiggestellt.
Quelle: Wikipedia

Kirche in Mono
Mogno

Kirche in Mogno
Kirche in Mogno
Kirche in Mono

 

Schreibe einen Kommentar