Alle Artikel in der Kategorie “Maggiatal

Mogno

Mogno im Val Lavizzara (obere Maggiatal) Nachdem im April 1986 die Kirche und ein Teil des Dorfes Mogno durch eine Lawine zerstört wurde, entwarf der tessiner Architekt Mario Botta eine elipse-förmige Kirche aus Cristallina-Marmor von Valle di Peccia sowie aus Gneis aus dem Valle Maggia. Die neue […]

Schreibe einen Kommentar

Lago di Mognola

Lago di Mognola Oberhalb von Fusio im Val Lavizzara Wunderschöne Herbstwanderung: Fusio – Vacarisc di fuori – Corte Mognola – Lago di Mognola – Corte della Sassina – Canà – Alp Vacarisc – Vacarisc di fuori – Fusio Lago di Mognola Die in Stand gestellten Wasserleitungen […]

Schreibe einen Kommentar

Brontallo

Brontallo Das erste Dorf im Val Lavizzara, liegt auf der rechten Talseite auf einer sonnigen, felsigen Terrasse 716 m ü. M.    Unterhalb Brontallo befindet sich die alte Steinbogenbrücke Ponte della Merla.  

Schreibe einen Kommentar
Steinbrücke

Val Bavona

Val Bavona Wasserfall in Foroglio Val Calnegia Von Foroglio geht der Wanderweg steil hinauf zum Anfang des Wasserfalls, hier beginnt das Val Calnegia. Randinascia Von San Carlo mit dem Seilbahn nach Robiei und dann zu Fuss hinauf in der wunderschöne Ebene von Randinascia

Schreibe einen Kommentar